Search

Archive

Doppelhochbett mit Birkengeländer und Wildholzstamm

Zwei Hochbetten wurden in den Raum integriert. Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten mit unterschiedlichen Breiten und gemeinsamen Aufstieg. Die Betten sind miteinander verbunden und bieten genug Raum zum Spielen und Schlafen für mehrere Kinder. Bei einem Umzug können die Betten auch separat aufgestellt werden....

Hochbett in eine Dachgaube

Das Hochbett wurde in eine Dachgaube integriert, um den Wohnraum optimal zu nutzen. Durch die geringe Höhe der Gaube und der Dachschrägen war es notwendig den Aufstieg ind er Bettmitte zu integrieren. Der Bereich unter dem Bett ist mit 2m Höhe weiterhin normal nutzbar....

Hochbett Birkenstamm

Das Hochbett wurde so entworfen, das der Aufstieg  platzsparend auf der schmalen Stirnseite erfolgt. Um nicht zu viel Raum einzunehmen und dennoch Platz für ein Bücherregal zu bieten verringert sich die Breite des Bettes von 160 auf 100 cm.  ...

Hochbett ohne Wildholz

Das Hochbett mit einer Größe von 140 x 200 cm vergrößert ein kleines Kinderzimmer. Mit einer Durchgangshöhe von 200 cm  kann man bequem darunter gehen und auch Schränke platzieren. Es bietet auch genug Platz für Übernachtungsgäste oder Eltern die eine gute Nacht Geschichte vorlesen....

Hochbett Buchenstamm

Ein Hochbett mit einer geschwungenen Form der Liegefläche und einem sehr markantem dicken Buchenstamm. Aus dem Bett wurde später ein Doppelstockbett, mit einer zusätzlichen Liegefläche unten....

Hochbett Zimmerbreite

Dieses Hochbett schafft Raum in einem kleinen Kinderzimmer. Über der Tür und die komplette Zimmerbreite nutzend, bietet es einen gemütlichen Schlaftplatz inkl. kleinem Bücherregal. Das Geländer besteht aus Wildholz, Robinie mit kindgerechten Zwischenräumen. Ergänzt wird das Bett mit einem Regal unter dem Bett neben der Tür, welches den vorhandenen Platz ausnutzt, aber durch die Verjüngung zum Raum hin nicht auftragend wirkt.  ...